Zahlungsarten

Kreditkarte (Paypal)

Sie brauchen kein Konto bei PayPal, um mit PayPal bezahlen zu können. Es reicht eine gültige Kreditkarte.

Einfach als Zahlungsart PayPal wählen, und den Betrag sicher und einfach überweisen. Vom PayPal - Käuferschutz profitieren Käufer und Verkäufer. Treten Probleme mit der Ware, der Lieferung oder der Zahlung auf, arbeitet PayPal eng mit beiden Seiten zusammen, um eine faire Lösung zu finden. Mit PayPal als Vermittlerinstanz werden die Fakten der jeweiligen Angelegenheit genau untersucht und eine gleichberechtigte Kommunikation mit Käufer und Verkäufer eingeleitet. Wenn Sie im Internet vertrauliche Daten wie beispielsweise Kreditkarteninformationen eingeben, sind Sie immer dem Risiko ausgesetzt, dass sich Dritte unberechtigt Zugriff auf Ihre Daten verschaffen und in Ihrem Namen Missbrauch damit betreiben. Der effektivste Schutz vor einem solchen Identitätsdiebstahl ist die Geheimhaltung Ihrer Konto- und Kreditkartendaten. Mit PayPal ist das problemlos möglich, da Sie bei PayPal-Zahlungen nie Ihre Daten an den Verkäufer herausgeben müssen. So können sie gar nicht erst in die falschen Hände gelangen und Sie sind rundum sicher.